127
Der Merchant Inspiration Podcast

Vom Schlafzimmer ins Oberpollinger – Der Weg der Fashion Brand Reternity

mit Lauren Riedel
Zu allen Podcast Folgen
Gesponsort von

Episodenübersicht

Lauren hat es von der eigenen Druckpresse im Schlafzimmer bis zum Popup Store im Oberpollinger geschafft. Und das durch individuellen Kundenservice, Community Building über verschiedene Layer auf Instagram, Discord Gruppe, E-Mail Marketing & Co. Gemäß dem Motto “Der Kunde ist King” investiert das Team viel Zeit in die persönliche Kundenkommunikation. Und wenn dies am Ende einen Anruf mehr im Kundensupport bedeutet oder auch die individuelle Größenberatung über Instagram Messages. Das Team rund um Reternity zeigt, wie Brand und Community Building einer Fashion Brand heutzutage laufen kann, verrät die Tools, die sie nutzen und die Learnings. Eine super spannende Folge rund um Retention & Markenaufbau.

In dieser Folge zu Gast

Lauren Riedel

Lauren ist der Gründer und CEO der urbanen Fashion Marke RETERNITY. Zusammen mit seinem Co-Gründer Tom hat er parallel zum dualen Studium die Fashion Brand gestartet. Nach anfänglichen Hürden haben sie es dank der richtigen Influencer & Partnerschaften dazu geschafft eine beeindruckende Brand und Team darum herum aufzubauen. Über die Learnings, den Weg und die Erfahrungen berichtet Lauren bei uns im Podcast. Linkedin:
Über das Unternehmen RETERNITY ist eine Streetwear Brand aus Norddeutschland. 2018 gegründet von den beiden Freunden Lauren und Tom, ist daraus nun eine beeindruckende Brand entstanden, die aufzeigt wie moderne D2C Brands sich ihre eigene Community und Anhängerschaft aufbauen können. Durch Drops, Community Building und den klaren Fokus auf Kundenservice zeigt RETERNITY wie moderner Markenaufbau einer Fashion Marke auf Shopify heutzutage geht. Mehr zum Unternehmen gibt es hier

Über unseren Sponsor

Mit Weglot kannst du deine Website in wenigen Minuten mehrsprachig machen und alle deine Übersetzungen mühelos verwalten. Beschleunige deinen Übersetzungsprozess in über 100 Sprachen mit einer automatischer Übersetzung und leistungsstarken Übersetzungsmanagement-Tools. Arbeite mit deinem Team oder mit professionellen Übersetzern. Deine übersetzten Seiten werden automatisch gemäß Best-Practices von Google in Bezug auf mehrsprachige SEO (Titel, Metadaten, hreflang, ...) indexiert.

Wie gefällt dir diese Folge vom Podcast?