129
Der Merchant Inspiration Podcast

129 – Transparenz vs. Greenwashing. Wie ooohne.de Transparenz lebt.

mit Jan Leponiemi
Zu allen Podcast Folgen
Gesponsort von

Episodenübersicht

In den Schlagzeilen der letzten Monate kamen vermehrt Themen rund um Greenwashing, die fehlende Transparenz oder geschönte Zahlen rund um nachhaltige Inhaltsstoffe & Markenclaims auf. GotBag stand in der Kritik keine klaren Zahlen zu kommunizieren, aber auch andere Brands wurden kritisch in der Berichterstattung beleuchtet. Wie geht man so ein Thema also korrekt als D2C Brand auf Shopify an? Jan, der Gründer von ooohne.de steht erst am Anfang, bezeichnet sich selbst als “wahrscheinlich eines der wenn nicht das transparenteste Start-Up in Deutschland.”. Wir sprechen mit ihm darüber was er anders macht und wie er das Thema Transparenz angeht.

In dieser Folge zu Gast

Jan Leponiemi

Jan ist der Co-Gründer der noch jungen Marke ooohne.de. Er wollte mehr Transparenz im E-Commerce leben und hat mit seiner Marke nun den ersten Schritt hierhingehend gemacht. Er bezeichnet oohne als “wahrscheinlich eines der wenn nicht das transparenteste Start-Up in Deutschland.”. Was genau er anders macht als die anderen Marken und wie seine Learnings damit waren, darüber spricht er im Podcast mit uns.
Über das Unternehmen ooohne.de vertreibt Waschmittel online über den eigenen Online-Shop. Zu ihrem Sortiment zählen Produkte rund ums Putzen, Spülen, Waschen und weiteres Zubehört. Das Unternehmen hat erst frisch begonnen, Erfahrungen und Learnings konnten sie dennoch schon ausreichend machen. Mehr zum Unternehmen gibt es hier

Über unseren Sponsor

. Alaiko unterstützt schnell wachsende & skalierende Shopify Händler:innen rund um das Thema Fulfillment. Lager, Verpacken und Versenden wird komplett von ihnen übernommen. Und das ziemlich gut: 99,63% der Sendungen sind Next Day Delivery. Sie versprechen 99,87% Genauigkeit im Versand und können im Durchschnitt zu 34 Std. / Woche Zeitersparnis sorgen. Zu ihren Kund:innen zählen keine geringeren als die Marke von Paul Ripke, PARI und weitere schnell wachsende Brands - und ungewöhnlich für das Thema Logistik: Sie scheinen extrem zufrieden und machen öffentlich keinen Hehl daraus. Und: Das Team ist unfassbar sympathisch und angenehm. Wenn ihr also über Veränderung im Fulfillment nachdenkt, schaut mal bei Alaiko vorbei.

Wie gefällt dir diese Folge vom Podcast?